Afrikaans – woher kommt diese Sprache des afrikanischen Südens?

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Wir übersetzen Ihre Texte in und aus dem Afrikaans schnell und fachgerecht! Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Als zweite offizielle Amtssprache Südafrikas wurde Afrikaans bereits in den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts anerkannt. Man geht heute davon aus, dass Afrikaans die Muttersprache von ungefähr sechs Millionen Menschen in Südafrika ist. Dies entspricht schätzungsweise sechzehn Prozent der Bevölkerung. Auf Grundlage dieser Zahlen ist Afrikaans somit die meistverbreitete Sprache Südafrikas. Zudem wird Afrikaans in Südafrika auf häufig als Kommunikationsmittel („lingua franca“) zwischen Anderssprachigen verwendet. Durch diese vergleichsweise weite Verbreitung von Afrikaans werden professionelle und qualifizierte Übersetzungen in und aus dem Afrikaans immer häufiger benötigt. Für Ihre perfekte Afrikaans-Übersetzung findet das Übersetzungsbüro Schnellübersetzer findet den richtigen Übersetzer. Probieren Sie es einfach aus: Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem zu übersetzenden Text und Ihrem gewünschten Liefertermin.

Afrikaans – Ursprung, Zahlen, Wissenswertes


Afrikaans hat sich als Sprache aus dem Niederländischen des 17. Jahrhunderts entwickelt. Daher wird es auch als sogenannte Tochtersprache des Niederländischen bezeichnet. Dabei haben sich Afrikaans und Niederländisch nicht parallel entwickelt, sondern Afrikaans ist (zumindest zum größten Teil) aus dem Niederländischen – genauer gesagt aus dessen Dialekten des 17. Jahrhunderts - hervorgegangen. Die ersten Kolonisten der Vereinigten Ostindischen Handelskompanie am Kap der guten Hoffnung im 17. Jahrhundert kamen aus den südlichen Niederlanden. Die Sprache dieser ersten Siedler wurde zur Grundlage des Afrikaans. Bereits im 18. Jahrhundert entwickelte sich mit dem Kap-Niederländischen zunächst eine Sprachvariante, die sich in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts zu einem eigenen Sprachsystem verfestigte.
Auch wenn das Afrikaans eng mit dem Niederländischen verwandt ist, bedarf es aufgrund der Veränderungen, die die Sprache in den Jahrhunderten durchlaufen hat, eines professionellen und qualifizierten Übersetzers, der die feinen Unterschiede zwischen den Sprachen zu erfassen und umzusetzen vermag. Das Übersetzungsbüro Schnellübersetzer findet immer den passenden muttersprachlichen Übersetzer für Ihre Übersetzungen in und aus dem Afrikaans. Testen Sie uns und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Entwicklung der Sprache – zwei Hypothesen


Über die Entwicklungsgeschichte der Sprache Afrikaans gibt es unterschiedliche Hypothesen. Gemäß der ersten Hypothese wurde das Niederländische von nicht-niederländischen Muttersprachlern als Verkehrssprache zur gegenseitigen Verständigung genutzt. Dabei wurde die Sprache soweit mit Elementen der jeweils eigenen Sprache durchsetzt, dass durch die Verschmelzung mehrerer Sprachen eine neue Muttersprache für die folgende Generation entstanden ist. Die zweite Hypothese nimmt an, dass die Dialekte der ersten niederländischen Siedler, die dem ständigen Einfluss anderer Siedlersprachen wie Deutsch und Englisch ausgesetzt waren, sich über die Jahrzehnte hinweg aneinander angepasst haben und dabei eine derartige Vereinfachung erfahren haben, dass die neue Sprache Afrikaans entstand.


Um diesen regionalen Sprachbesonderheiten in Ihren Übersetzungen gerecht zu werden, arbeiten wir nur mit muttersprachlichen Übersetzern zusammen, die Ihren Text adäquat übersetzen. Natürlich übersetzen wir Projekte aller Fachbereiche, ob Recht, Medizin, Technik oder Naturwissenschaft – wir sind immer für Sie da. Für Fragen zu Ihren Übersetzungen in und aus dem Afrikaans stehen wir Ihnen gerne telefonisch und per E-Mail jederzeit zur Verfügung.

2018-03-01T08:20:28.8953249Z

Erwin Vroom
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekom