Zuverlässige und schnelle Übersetzungen vom Deutschen in Hindi

Schnelle Lösungen für jeden Fall

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Lassen Sie sich von unseren kompetenten Projektmanagern beraten!

Möchten Sie deutschsprachige Geschäftsunterlagen, Verträge, Korrespondenzen, Zeitungsartikel oder sonstige Texte und Dokumente in Hindi übersetzen lassen, so können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden. Senden Sie uns einfach die zu bearbeitenden Texte per E-Mail oder über das Angebotsformular zu, fügen Sie alle nötigen Angaben hinzu und lassen Sie sich ein konkretes Angebot erstellen. Oder rufen Sie uns an und lassen sich persönlich von unseren freundlichen Mitarbeitern beraten. Auch wenn es sich bei Ihrem Auftrag um ein besonders spezielles Fachgebiet handelt oder wenn Sie vielleicht unter Zeitdruck stehen und die Übersetzung innerhalb kürzester Zeit benötigen: Wir finden stets den passenden Übersetzer für Ihr Projekt, und auch Eilaufträge erledigen unsere routinierten Profis garantiert zum vereinbarten Liefertermin.

Die Sprache

Mit geschätzten 370 Millionen Muttersprachlern und weiteren 155 Millionen Menschen, die es als Zweitsprache benutzen, steht Hindi heute - gleich nach dem Chinesischen und noch vor Englisch oder Spanisch - auf Rang zwei der meistgesprochenen Sprachen weltweit. Innerhalb der Indogermanischen Sprachfamilie gehört es dem Zweig der Indoarischen Sprachen an und enthält viele Wörter aus dem alten Sanskrit. Hindi ist neben Englisch eine der beiden überregionalen Amtssprachen im riesigen Subkontinent Indien, gesprochen wird es vor allem im Norden und im Zentrum des Landes. Auch auf den Fidschi-Inseln spricht die Bevölkerung mehrheitlich Hindi, des Weiteren existiert die Sprache noch in Suriname und Guyana. Geschrieben wird Hindi in der Buchstabenschrift Dewanagari, einem faszinierend komplexen und nicht ganz leicht zu erlernenden Schriftsystem. Dewanagari ist schon seit dem elften Jahrhundert die in Indien vorherrschende Schrift. Ebenso wie bei unserer lateinischen Schreibweise verläuft die Schreibrichtung von links nach rechts, weitere Gemeinsamkeiten wird man allerdings vergeblich suchen. Die Buchstaben eines Wortes sind im Dewanagari jeweils durch einen sogenannten Kopfstrich miteinander verbunden. An diesem Kopfstrich scheinen sie entsprechend zu „hängen“. Auf den nichtkundigen Betrachter wirkt die Schrift hübsch und wie ein Buch mit sieben Siegeln.

Hindi als wichtige Handelssprache

Warum Hindi, und mit der Sprache natürlich auch die Dewanagari-Schrift, trotzdem auch für Sie von Belang sein kann, ist evident: Die Bevölkerungszahl Indiens ist rasant im Wachstum begriffen und hat längst die Milliardengrenze überschritten. Da Indien gleichzeitig auch als Wirtschaftsmacht zunehmend an Bedeutung gewinnt, spielt Hindi in den internationalen Handels- und Geschäftsbeziehungen als Verkehrssprache inzwischen eine nicht zu unterschätzende Rolle. Die Nachfrage nach kompetenten Übersetzern für alle nur erdenklichen Fachrichtungen steigt stetig an. Wir sind auf diese Nachfrage bestens eingestellt. Eine große Auswahl an indischen Muttersprachlern unterschiedlichster Fachrichtungen steht uns zur Verfügung, um Texte aus praktisch allen Sprachen formal und inhaltlich einwandfrei ins Hindi zu übertragen.

2018-07-13T11:27:30.8222731Z

Hendrik König
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekom