Übersetzungen vom Französischen in Papiamento

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Unsere Projektmanager helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns!

Französisch wird in über 50 Ländern von etwa 115 Millionen Muttersprachlern täglich genutzt. Dem gegenüber steht Papiamento. Etwa 263.000 Menschen beherrschen die Sprache, welche alle auf den ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao in der Karibik beheimatet sind. Ein Unterschied, welcher größer nicht sein könnte. Eine Weltsprache trifft auf eine lokale Sprachform!

Französisch - Eine romanische Sprache erobert die Welt

Französisch gehört zur romanischen Gruppe im italischen Zweig der indogermanischen Sprachen. Ihr engster Verwandter ist das Spanische, in dem sich viele Formulierungen gleichen.

Der Ursprung des Französischen liegt im Lateinischen, das einst die Römer in die keltischen Regionen des heutigen Frankreichs brachten. Unter der Herrschaft der Franken, im Merowingerreich, erreichte die Sprache ihren ersten Höhepunkt und entwickelte sich von da an zu dem, was wir heute als Französisch kennen.

Das Französische setzt sich vor allem aus Oral- und Nasalvokalen zusammen, welche ihm seinen weichen Klang verleihen. Gleichwohl ist die geschriebene Form der Sprache, welche für eine Übersetzung verwendet werden muss, als eine der komplexesten Konstruktionen überhaupt zu betrachten. Die Sprache ist sowohl gesprochen wie auch geschrieben sehr schwer zu erlernen und es heißt, dass kein Nicht-Muttersprachler sie jemals vollständig beherrschen wird.

Papiamento und seine Einflüsse

Papiamento ist aus vielen Sprachen entstanden und wurde besonders vom Portugiesischen und Spanischen geprägt. Obwohl diese Sprachen mit dem Französischen eng verwandt sind, hat Papiamento dennoch nicht viel mit dieser gemein. Denn der Einfluss anderer Sprachen kommt ebenfalls massiv zum Tragen.

Ein Teil der Sprache ist aus dem niederländischen entliehen, während weitere grammatikalische Gebilde eindeutig aus dem Englischen stammen. Hinzu kommen viele afrikanische Einflüsse, denn die ABC-Inseln wurden lange Zeit von Sklaven bevölkert, denen es verboten war, die niederländische Sprache zu lernen. Heute hat sich in der geschrieben Form eine einzigartige Ansammlung von Einflüssen gebildet, welche eine Grammatik geschaffen haben, die von einem Nicht-Muttersprachler kaum noch zu beherrschen ist.

Formulierungen mit Hindernissen

Viele Formulierungen aus dem Französischen stellen im Papiamento eine Herausforderung für einen Übersetzer dar. Dieser hat oft keine andere Wahl, als sinngemäß zu übertragen. Zudem existieren im Papiamento viele Wörter nicht, welche im Französischen ganz normal erscheinen. Dies liegt unter anderem daran, dass das Papiamento nur sehr wenige Entwicklungen durchlaufen hat, und sich somit immer noch stark an seine einstige Urform anlehnt.

Um geschäftliche wie private Dokumente vom Französischen in Papiamento übersetzen zu lassen, sollte ausschließlich ein muttersprachlicher Übersetzer eingesetzt werden. Er ist mit dem Papiamento aufgewachsen und kennt seine kulturellen und sprachlichen Besonderheiten. So kann er die französischen Texte punktgenau ins Papiamento übersetzen. Unsere erfahrenen Projektmanager wählen gerne den passenden Übersetzer für Ihr Projekt aus. Außerdem sind sie für die Vor- und Nachbearbeitung Ihrer Dokumente zuständig und erstellen Ihnen außerdem ein kostenloses Angebot. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch!

2017-02-06T11:12:41.0500553Z

Norman Schreiber
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekom