Indonesien - Entwicklungsland vor dem großen Sprung?

Wir unterstützen Ihre Geschäftstätigkeit mit professionellen Übersetzungen!

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Wir beantworten gerne Ihre Fragen telefonisch und per E-Mail!

Indonesien taucht so selten in unseren Medien auf, dass man vergessen könnte, dass es sich um das nach Einwohnern viertgrößte Land der Welt handelt. Nach der Asienkrise der neunziger Jahre hat sich der Archipel zwar erholt, wächst aber bei weitem nicht so stark wie China oder Indien. Der Inselstaat wurde dafür aber vom Goldman Sachs Experten Jim O'Neill zu den "Next Eleven" gezählt, einer Gruppe von Schwellen- und Entwicklungsländern auf dem Weg nach oben. Für Investoren ist insbesondere der Rohstoffsektor interessant, der auch für einen großen Teil der indonesischen Exporte verantwortlich ist. Auch die Nachfrage an professionellen Übersetzern steigt, denn geschäftliche Dokumente in der Landessprache des Partners oder Kunden zeugt von besonderer Wertschätzung. Möchten auch Sie erfolgreich in Indonesien Fuß fassen, stehen unsere erfahrenen Projektmanager Ihnen gerne beratend zur Seite. Sie kümmern sich um die Wahl des richtigen muttersprachlichen Übersetzers und bereiten die Übersetzungen vor und nach. Nehmen Sie einfach telefonisch Kontakt mit uns auf oder senden Sie uns Ihren zu übersetzenden Text per E-Mail. Sie erhalten anschließend ein maßgeschneidertes und unverbindliches Angebot zurück.

Dominanz der Landwirtschaft, starker Bergbausektor

Die ehemalige niederländische Kolonie ist noch immer ein stark landwirtschaftlich geprägtes Land. Die wichtigsten Pflanzen sind das Grundnahrungsmittel Reis, sowie Süßkartoffeln und Maniok. Je nach Region kommen weitere Nutzpflanzen hinzu. Nicht immer wird für den Markt produziert, auch die Subsistenzwirtschaft ist verbreitet. Dem gegenüber steht ein Bergbau- und Rohstoffsektor, der zwar weniger Menschen beschäftigt als die Landwirtschaft, jedoch um einiges ertragreicher ist. Ein Beispiel dafür ist die Region West Papua, in der sich die größte Goldmine der Welt befindet. Weitere Bodenschätze Indonesiens sind beispielsweise Kupfer und Erdgas. Gerade die Rohstoffe vermochten es in der Vergangenheit, internationale Investoren anzulocken. Wie auch im Agrarsektor ergeben sich daraus auch leider immer wieder Umweltprobleme durch Abholzung des Regenwaldes oder Verschmutzung des Bodens durch schlechte Umweltstandards der Minen. Im Dienstleistungsbereich dominiert der Tourismus, gerade in Hochburgen wie Java und Bali. Indonesien ist ein beliebtes Ziel bei australischen Reisenden, auch chinesische Urlauber gehören zu den größeren Gästegruppen. Bis zu einer modernen, industrialisierten Wirtschaft hat Indonesien noch einen weiten Weg vor sich. Das Staatswesen arbeitet wenig effizient, auch sind Korruption und Vetternwirtschaft Entwicklungshemmnisse. Dies gilt auch für die schlechte Infrastruktur. Durch den natürlichen Reichtum können sich Investitionen in den Inselstaat dennoch lohnen, was die Präsenz zahlreicher internationaler Unternehmen beweist. Starten auch Sie eine Geschäftstätigkeit in Indonesien, unterstützen wir Sie gerne. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Babylonische Sprachvielfalt

Auf dem Staatsgebiet Indonesiens leben über dreihundert verschiedene Völker, was automatisch eine große Vielfalt an verschiedenen Sprachen mit sich bringt. Der Großteil dieser Sprachen ist regional stark begrenzt. Zur Verständigung zwischen den Volksgruppen dient die indonesische Sprache, die große Ähnlichkeit zum Malaysischen aufweist und mit ihm die Gruppe der malaiischen Sprachen bildet. Für den Großteil der Bevölkerung ist sie zwar Zweit- oder Drittsprache, trotzdem beherrschen sie knapp zwei Drittel der Indonesier. Internationale Verhandlungen werden meist auf Englisch geführt. Dennoch kann die Übersetzung von Dokumenten und Verträgen ins Indonesische nötig sein, was aufgrund der großen Unterschiede zu den europäischen Sprachen kein leichtes Unterfangen ist. Das Übersetzungsbüro Schnellübersetzer verfügt über qualifiziertes Personal, auch bei nicht-europäischen Sprachen wie Indonesisch. Sollten Sie an Geschäften im viertgrößten Land der Welt interessiert sein, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Mit unseren Maßgeschneiderten Übersetzungslösungen verhelfen wir Ihnen zum Erfolg!

2017-02-07T07:46:51.0337740Z

Boris Rösch
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekom