Die englische Sprache in Australien

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Wir beraten Sie gerne telefonisch!

Die englische Sprache hat inzwischen längst den Stellenwert einer Weltsprache erlangt. Überall wird sie verstanden und gesprochen. Überall ist eine Verständigung auf Englisch möglich, selbst mit Angehörigen unterschiedlichster Kulturen. In beinahe jedem modernen Land dieser Erde gehört das Englische zum vermittelten Schulwissen und für bestimmte Spezialsprachen, den sogenannten Soziolekten, wie beispielsweise die Sprache der Piloten oder Astronauten, wird längst das Englische zur Verständigung genutzt. Die Tatsache, dass Englisch zu einer Art moderner Weltsprache geworden ist, mag an ihrer übersichtlichen grammatikalischen Struktur liegen, jedoch vor allem an der Expansionstätigkeit des Vereinten Königreiches, das seine Sprache auf seinen Kriegs- und Segelschiffen in viele Teile dieser Erde trug und auch auf der Basis dieser Sprache sein Empire errichtete.

Englisch – wie kam die Sprache nach Australien?

Im Zuge der Expansion des British Empire kam die englische Sprache auch nach Australien. Heute vermutet man, dass die ersten englischen Muttersprachler an Bord eines Seglers unter dem Kommando eines gewissen William Dampier nach Australien gelangt sind. Zu diesem Zeitpunkt lebten auf dem australischen Kontinent bereits seit etwa 60.000 Jahren Menschen. Die englische Sprache eroberte im Laufe der englischen Kolonialzeit Schritt für Schritt ganz Australien.

Australisches Englisch – Besonderheiten

Gegenwärtig gilt in Australien das Commonwealth Englisch de facto als die offizielle Amtssprache des Landes. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich in Australien im Unterschied zum Oxford-Englisch viele Eigenarten und Besonderheiten herausgebildet. Das australische Englisch ist nicht zuletzt auch geprägt von den Sprachgewohnheiten der Einwanderer aus den unterschiedlichsten Staaten der Erde. Besonders dominierend jedoch war der sprachliche Einfluss zahlreicher Iren, die hier in englischen Strafkolonien untergebracht waren. Viele dieser Iren entstammten oft den unteren Gesellschaftsschichten und ihr sprachlicher Einfluss prägte Slang und Rhythmik des australischen Englisch, das dem neuseeländischen Englisch nicht unähnlich ist.

Australisches Englisch – der Slang in Australien

Das vermeintlich volkstümliche australische Englisch ist reich an charakteristischen Flüchen und Schimpfworten. Ebenso typisch sind die leicht nasale Aussprache des australischen Englisch sowie die Angewohnheit vieler Australier, zum Satzende hin die Stimme zu heben, so dass die Sätze dadurch oft wie Fragen klingen. Aber auch die Besonderheiten des Lebens auf diesem gewaltigen Kontinent und das Miteinander mit den Ureinwohnern, den Aborigines, brachten einen typischen Wortschatz hervor, zu dem Schöpfungen wie Outback, Kangaroo und Boomerang gehören. Nicht minder typisch ist die Tendenz zur Diminutivform, zur Verniedlichung von Worten. Als Beispiel hierfür sei das in Australien geläufige Wort Chrissie als Diminutivform von Christmas angeführt. Gern benutzt wird in Australien die Diminutivform auch für viele Ortsbezeichnungen und Städtenamen. Unsere muttersprachlichen Übersetzer kennen die Details des australischen Englisch und übersetzen Ihre Texte punktgenau und schnell in über 150 Sprachen. Testen Sie unser Können und senden Sie uns Ihre zu übersetzenden Dokumente per E-Mail oder mithilfe des Angebotsformulars zu und wir erstellen Ihnen schnellstmöglich ein kostenloses Angebot. Gerne beraten unsere erfahrenen Projektmanager Sie vorab telefonisch.

2018-01-02T11:31:44.0607801Z

Erwin Vroom
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekom