Die Geschichte der englischen Sprache im Vereinigten Königreich

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Wir stehen Ihnen bei Fragen immer gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail.

Die britischen Inseln wurden im 5. Jahrhundert von den germanischen Volksstämmen der Angeln, Jüten und Sachsen erobert und besiedelt. Die bis dahin dort lebenden Kelten wurden weitgehend verdrängt, wie auch deren Kultur und Sprache. Durch die relative Isolation auf den britischen Inseln entwickelte sich auf der Grundlage der germanischen Sprachen, die von diesen Volksstämmen gesprochen wurden, über verschiedene Stufen die heutige englische Sprache.

Die altenglische Sprache

Nach der Ausbreitung der germanischen Völker breiteten sich in den verschiedenen Regionen die germanischen Dialekte Anglisch, Sächsisch, Jütisch und im Norden bis nach Schottland reichend das Northumbrische aus. In den noch heute gesprochenen norddeutschen Dialekten, im Neuenglischen und auch im Niederländischen sind deutliche Sprachverwandtschaften zu erkennen. Durch die kulturelle Vorrangstellung des südlichen Landesteils, insbesondere von Cornwall, bildete sich der dort gesprochene Dialekt zum „Standard Old English“ aus. In diesem Dialekt, dem Westsächsischen, liegen noch viele alte Dokumente und verschiedene Texte vor. Sollten Sie Übersetzungen solcher englischen Texte benötigen, übernehmen wir auch diese Aufträge für Sie schnell und zuverlässig! Die Grammatik ähnelt dem modernen Deutsch und der Wortschatz des „Standard Old English“ deckt sich in weiten Teilen mit dem Germanischen. Unsere muttersprachlichen Übersetzer kennen die englische Sprache in allen Einzelheiten und sind in der Lage, Ihre Texte punktgenau zu übersetzen. Testen Sie einfach unsere Leistungen und senden Sie uns Ihre Texte per E-Mail oder über das Angebotsformular auf der rechten Seite zu. Wir freuen uns auch über Ihren Anruf.

Die mittelenglische Sprache

Die Eroberung der Normandie durch Wilhelm den Eroberer im elften Jahrhundert öffnete das Altenglische für erhebliche Einflüsse aus der französischen Sprache. Der Wortschatz nahm viele französische Worte auf und die Grammatik veränderte sich deutlich. Der bedeutendste Einfluss ist wohl die Lösung des grammatischen Geschlechts. Es gibt in der englischen Sprache seitdem nur einen Artikel, der keine Spezifizierung des Geschlechts zulässt. Der Einfluss der französischen Sprache nahm im 15. Jahrhundert ab, als die Besitzungen in Frankreich verloren gingen. Außerdem gewann der besitzende Mittelstand, der im Gegensatz zum Adel überwiegend in englischer Sprache kommunizierte, erheblich an Bedeutung. Die in mittelenglischer Sprache geführte Korrespondenz wie auch die Dichtung wurde zu dieser Zeit forciert.

Frühneuenglisch und das moderne Englisch

Die Erfindung des Buchdrucks und die Verbreitung von Schriftgut bedingte die Alphabetisierung größerer Teile der Bevölkerung. Grammatik, Sprache und Schrift bedurften einer Standardisierung. Diese Entwicklung führte zur ersten Veröffentlichung eines englischen Wörterbuches durch Samuel Johnson. In der Neuzeit, insbesondere im Verlauf des vergangenen Jahrhunderts, erforderte die rasante technische Entwicklung wie auch die Reiselust der Menschen, die schnell voranschreitenden Kommunikationstechniken wie Telefon, Computertechnik und Internetverbreitung die Entwicklung von ganz neuen Wörtern, Phrasen und Begriffen. Viele dieser Neuschöpfungen wurden aus dem Griechischen und Lateinischen entwickelt und in die englische Sprache integriert. Nach Ende der britischen Kolonialzeit schlossen sich die Staaten der ehemaligen Kolonien mit Großbritannien, dem „Mutterland“, zum Commonwealth zusammen. In diesen Staaten wird Englisch als Staatssprache gesprochen. In der Folge hat sich Englisch weltweit zur ersten Wirtschaftssprache entwickelt. Natürlich nimmt auch der Bedarf an Übersetzungen ins Englische und aus dem Englischen dadurch enorm zu. Wir übersetzen gerne Texte aller Fachbereiche in und aus über 150 Sprachen. Nehmen Sie einfach telefonisch Kontakt mit uns auf oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

2018-05-16T09:05:25.2017399Z

Erwin Vroom
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekom