Hochwertige Übersetzungen für die Immobilienbranche: Muttersprachliche Übersetzer für Exposé und Co.

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Gerne beraten wir Sie bei allen offenen Fragen. Kontaktieren Sie uns noch heute.

Egal ob Architekten, Bauingenieure oder Immobilienmakler: Sie alle haben momentan beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt, da es weit mehr Stellenangebote als Nachfragen gibt. Die niedrigen Zinsen der Zentralbank führen zu einem Ansturm auf Immobilen, gerade in Deutschland. Die Immobilienbranche trägt einen großen Teil zur volkswirtschaftlichen Gesamtleistung bei. Der Anstieg der Immobilienbranche führt auch zu einem Anstieg der freien Arbeitsplätze, es werden viele gut ausgebildete Fachkräfte benötigt. Das könnte die Chance für jeden sein, der sich bei seiner Berufswahl unsicher ist: hier werden optimale Aufstiegschancen geboten. Auch die Nachfrage nach professionellen Übersetzungen für die Immobilienbranche steigt. Hierbei ist ein zuverlässiger und erfahrener Partner der Schlüssel zum Erfolg. Damit Ihre Verträge und Exposés punktgenau und hochwertig übersetzt werden, übersetzen für uns nur muttersprachliche Übersetzer Ihre Dokumente. Testen Sie unser Können und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen. Senden Sie uns dafür einfach die zu übersetzenden Texte per E-Mail zu. Sie erhalten dann schnellstmöglich unser kostenloses Angebot. Haben Sie offene Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Übersicht über die Immobilienwirtschaft

Grundsätzlich wird zwischen der gewerblichen und betrieblichen Immobilienwirtschaft unterschieden, wobei erstere sich mit dem Bau, der Finanzierung, Bewirtschaftung und Vermarktung von Gewerbeimmobilien beschäftigt. Die betriebliche Immobilienwirtschaft hingegen kümmert sich um Kauf, Bau, Nutzung und Verwertung von Betriebsimmobilien. Außerdem lässt sich zwischen der Wohnungswirtschaft und Grundstückswirtschaft unterscheiden. Die Grundstückswirtschaft erschließt und vermarktet Grundstücke, die Wohnungswirtschaft bewirtschaftet und vermarktet Wohnimmobilien. Alle diese Bereiche boomen und bieten gute Anlagemöglichkeiten.

Der Immobilienmarkt und seine Besonderheiten

Der Immobilienmarkt hat im Vergleich zu anderen Wirtschaftsbereichen besondere Eigenschaften. Sie gründen hauptsächlich auf drei Aspekten. Grund und Boden sind nicht vermehrbar und der Grundbesitz ist ein unbewegliches Rechtsgut. Außerdem befriedigen Immobilien und somit auch der Immobilienmarkt eines der Grundbedürfnisse des Menschen. Dieser Aspekt lässt der Immobilienbranche natürlich einen besonderen Stellenwert im Gegensatz zu anderen Marktbereichen zukommen. Der Immobilienmarkt gilt als Markt der Standorte und unterscheidet sich auch in weiteren Punkten vom Markt der beweglichen Güter. Der Markt für bewegliche Güter setzt eine Mobilität des Angebots voraus, der Immobilienmarkt jedoch hängt von der Mobilität der Nachfrage ab. Es sind diese und noch einige andere Aspekte, welche zu einer Vorrangstellung der Immobilienbranche führen, daraus resultiert eine gute Zukunftsfähigkeit für diese Branche, der Markt bietet eine hervorragende Kapitalanlage für Käufer.

Professionelle Übersetzungen für die Immobilienbranche

Exposés und Verträge müssen so gründlich übersetzt werden, wie sie auch in der Ausgangssprache erstellt wurden. Damit keine negativen juristischen Konsequenzen entstehen, weil Paragraphen fehlerhaft übersetzt wurden oder ein Zahlendreher im Angebot stattfand, übersetzen für uns ausschließlich muttersprachliche Übersetzer. Auch das Fachgebiet wird bei uns bei jedem Projekt berücksichtigt: Natürlich setzen wir für Ihre Aufträge nur Übersetzer ein, die sich mit Übersetzungen im Bereich der Immobilienbranche auskennen. Dabei arbeiten unsere Projektmanager eng mit unseren Kunden und den Übersetzern zusammen. Sie kümmern sich um die Vor- und Nachbereitung der Texte und stehen Ihnen bei Fragen jederzeit telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

2017-02-07T16:16:14.2061697Z

Erwin Vroom
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekom