Wissenschaft und Forschung – Professionelle Übersetzung akademischer Dokumente

Übersetzungsservice für akademische Dokumente

Wir beraten Sie gerne bei offenen Fragen. Kontaktieren Sie uns!

Internationale Kooperationen zwischen Universitäten, Instituten und Forschungseinrichtungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Für eine reibungslose Kommunikation müssen dabei wissenschaftliche Arbeiten oftmals in einer oder mehreren Fremdsprachen vorliegen.

Wir haben uns auf die Übersetzung akademischer Dokumente spezialisiert und übernehmen die Übersetzungen von Bachelor-, Master-, Diplom-, und Doktorarbeiten sowie Übersetzungen von Fachbüchern und -artikeln, Summaries, Abstracts, Papers, wissenschaftlichen Studien, Vorträgen, Präsentationen usw.

Unsere Übersetzer decken nahezu jeden Fachbereich ab, darunter Wirtschaft, Recht, Politik, Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Sprachwissenschaften, Pädagogik, Psychologie etc. Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage per E-Mail zu. Gerne erstellen wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Wissenschaftliche Arbeiten

Wie der Name schon sagt, werden wissenschaftliche Arbeiten von Wissenschaftlern verfasst. Sie stellen darin die Ergebnisse ihrer Arbeit und Forschung vor. Meist sind sie als Lernende oder Lehrende an Forschungsinstitutionen privater oder öffentlicher Art tätig. Die häufigsten und bekanntesten solcher öffentlichen Einrichtungen sind Hochschulen. Doch man muss keiner Forschungsinstitution angehören, um eine wissenschaftliche Arbeit zu schreiben. Denn allgemein bedeutet „wissenschaftlich“ nur, dass man systematisch und methodisch bei der Arbeit vorgeht, alle Quellen angibt, und dass Experimente, die eventuell durchgeführt werden, wiederholbar sind. Abhängig von der jeweiligen Fächergruppe, in der die Arbeit verfasst wird, gibt es Unterschiede in der Methodik. Doch ein Kriterium gilt in jedem Fall für alle Fächer: Die Arbeit muss durchgehend objektiv nachvollziehbar sein.

Verschiedene Arten wissenschaftlicher Arbeiten

Besonders im Laufe des Studiums an einer Hochschule werden immer wieder wissenschaftliche Arbeiten verfasst. Kleinere Arbeiten mit einem Umfang von fünf bis 25 Seiten sind Hausarbeiten im Rahmen von Seminaren. Hierbei liegt der Fokus nicht auf dem eigenständigen Forschen, sondern auf der Wiedergabe des aktuellen Forschungsstandes zu einer wissenschaftlichen Fragestellung. Selbst geforscht wird nur im Rahmen der studentischen Möglichkeiten. Am Ende eines Studiums folgt dann eine umfangreichere Abschlussarbeit. In wenigen Studiengängen ist dies noch die Diplom- oder Magisterarbeit. Stattdessen handelt es sich meist um eine Bachelor- oder Masterarbeit. Diese sind etwa zwischen 30 und 70 Seiten lang. Wer im Anschluss noch seinen Doktor macht, verfasst eine Dissertation, die mehrere hundert Seiten fassen kann. Eine Lehrbefähigung für ein wissenschaftliches Fach erhält man durch eine Habilitation, für die außerdem eine Habilitationsschrift notwendig ist. Darüber hinaus sind auch Artikel für Fachzeitschriften, die beispielsweise über Forschungsergebnisse berichten, wissenschaftliche Arbeiten.

Herausforderungen und Lösungen bei der professionellen Übersetzung wissenschaftlicher Arbeiten

Da wissenschaftliche Arbeiten einen hohen Anspruch mit sich bringen, besteht dieser Anspruch natürlich auch für die Übersetzung. Oft werden solche Übersetzungen für Fachvorträge und Veröffentlichungen angefertigt, sie dürfen also keinen noch so kleinen Fehler enthalten - weder im sprachlichen, noch im fachlichen Bereich. Die Lösung, sprachliche Fehler auszuschließen, ist, Übersetzer die Arbeiten nur in ihre eigene Muttersprache übersetzen zu lassen. Denn Ausdrucksfehler geschehen bei einer lediglich erlernten Fremdsprache auch nach jahrelanger Übung noch.

Fachliche Fehler, wie die falsche oder fehlende Verwendung von Fachvokabular, müssen außerdem vermieden werden. Das ist gewährleistet, wenn der Übersetzer oder die Übersetzerin selbst einen Hochschulabschluss im jeweiligen Bereich besitzt. Dadurch kennen sie sich mit der Materie gut aus und kennen zudem das Fachvokabular. Für uns ist deshalb der Einsatz muttersprachlicher Profis für die Übersetzung wissenschaftlicher Arbeiten selbstverständlich. Wem das noch nicht reicht, der kann zusätzlich ein Glossar mitschicken, das bei der Übersetzung als Hilfestellung hinzugezogen wird. Dieses Glossar enthält eine Auflistung der wichtigen Fachwörter mit dazugehöriger Bedeutung. So wird ein eindeutiges Verständnis der Begriffe gesichert und die letzten, noch möglichen Übersetzungsfehler werden ausgeschlossen. Haben Sie noch Fragen zur Übersetzung wissenschaftlicher Arbeiten, sind unsere Projektmanager gerne für Sie da. Sie erreichen uns telefonisch und per E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Lesen Sie auch:

Beeidigte Übersetzungen

Qualitätssicherung

2017-07-20T08:15:49.1918091Z

Hendrik König
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service

American Translators Association Logo

Wir sind Firmenmitglied bei ATA, der American Translators Association

Logo von EUATC und VViN

Benötigen Sie Ihre Übersetzung für den europäischen Markt, arbeiten wir nach (europäischen) EUATC Standards.

Proz Logo

Die Mehrheit unserer Übersetzer sind zertifizierte Mitglieder bei Proz

DIN CERTCO Logo

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen im Bereich Biowissenschaften ist unsere europäische Niederlassung DIN CERTCO zertifiziert

Kiva Supporter Logo

Schnellübersetzer.de ist stolzer Sponsor des KIVA Programms.