Punktgenaue Sanskrit-Übersetzungen

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Wir beraten Sie gerne zu Ihrer Sanskrit-Übersetzung. Kontaktieren Sie uns!

Sanskrit ist ein Überbegriff für verschiedene altindische Sprachen. In der ältesten Form ist Sanskrit in den Veden, den religiösen Texten des Hinduismus verschriftlicht. Diese Texte sind mehr als eintausend Jahre vor Christus entstanden. Sanskrit ist auch die Sprache der Brahmanen, der obersten indischen Kaste. Geschrieben wird Sanskrit meistens in Devanagari-Schrift, der gebräuchlichen indischen Buchstabenschrift. Es sind aber auch Verschriftlichungen in anderen Schriften möglich. Klassisches Sanskrit kennt achtundvierzig verschiedene Phoneme, das ältere vedische Sanskrit kennt neunundvierzig verschiedene Phoneme. Bis heute sprechen einige Inder Sanskrit als Muttersprache. Gottesdienste, Hochzeitsrituale und Totenrituale werden in Indien nach wie vor in Sanskrit abgehalten. Die Sprache ermöglicht damit den Zugang zu Kultur und Gesellschaft des südasiatischen Raums. Kenntnisse dieser Sprache sind essentiell, um das religiöse und kulturelle Erbe Südasiens zu verstehen. Deshalb beschäftigen wir ausschließlich muttersprachliche Übersetzer, die mit dieser Sprache und in dieser Kultur aufgewachsen sind. Sie können Ihre Dokumente punktgenau und zuverlässig aus allen möglichen Sprachen übersetzen. Auch die unterschiedlichsten Fachbereiche stellen kein Problem für uns dar. Testen Sie unser Können und kontaktieren Sie uns. Unsere erfahrenen Projektmanager beraten Sie gerne telefonisch und per E-Mail.

Sanskrit im modernen Indien

Sanskrit ist für religiöse Inder ähnlich bedeutsam wie Latein für die europäischen Theologen oder Hebräisch für die jüdischen Rabbiner. Die wichtigsten religiösen, wissenschaftlichen und philosophischen Texte Indiens sind in Sanskrit geschrieben. Obwohl Sanskrit im modernen Indien kaum noch gesprochen wird, gaben bei einer Erhebung Ende des zwanzigsten Jahrhunderts immerhin noch sechstausend Inder diese Sprache als ihre Muttersprache an. Fast zweihunderttausend Inder sprachen zu diesem Zeitpunkt Sanskrit noch als Zweitsprache. Es bestehen in Indien Bemühungen, die Sprache lebendig zu erhalten. Zeitungen werden in Sanskrit verfasst und Radiosendungen in dieser Sprache gesendet. An vielen Schulen wird Sanskrit zumindest als dritte Sprache nach Hindi und Englisch gelehrt.

Die Geschichte des Sanskrit

Sanskrit ist die älteste Variante der indoarischen Sprachen. Aus dieser Sprache entwickelten sich alle moderneren Sprachen, die auf dem indischen Subkontinent gesprochen werden. Das ist Bengalisch genau so wie Hindi-Urdu, Kashmiri, Marathi, Punjabi, Romani und Nepalesisch. Im Gegensatz zum umgangssprachlichen Prakrit galt Sanskrit schon immer als reinere und heiligere Sprache. Viele Texte in Sanskrit wurden zunächst nur mündlich überliefert und teilweise erst Jahrhunderte später aufgeschrieben. Die erste Sanskrit-Grammatik wurde etwa im fünften vorchristlichen Jahrhundert von Panini verfasst. Für Ihre professionelle Übersetzung aus der Sprache Sanskrit oder in die Sprache Sanskrit stehen Ihnen unsere Projektmanager gern als Ansprechpartner zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns jetzt per E-Mail oder Telefon.

Die Verwandtschaft des Sanskrit mit anderen Sprachen

Sanskrit ist mit allen Sprachen der indogermanischen Sprachfamilie verwandt. Verwandtschaften bestehen zudem mit Latein und Griechisch. So entspricht das lateinische Wort „deus“ für Gott dem Wort für Gott „deva“ im Sanskrit. Die auffallende Ähnlichkeit zwischen den Sprachen Sanskrit, Latein und Griechisch wurde erst entdeckt, als im Rahmen der Kolonialisierung nach Indien kommende Europäer mit der Übersetzung der klassischen indischen Literatur begannen. Auch in der deutschen Sprache finden sich Lehnwörter, die direkt auf das Sanskrit zurückzuführen sind. Beispiele dafür sind: Arier, Avatar, Guru, Dschungel, Lack, Ingwer, Karma, Mantra, Swastika oder Yoga. Möchten Sie mehr über diese alte indische Schrift erfahren, dann stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach.

2017-02-14T15:31:28.1662344Z

Hendrik König
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekom