Deutschland

Die Geschichte der amharischen Sprache

In Äthiopien vermutet man 70 Sprachen und über 200 Dialekte, wobei diese meistens von nicht mehr als ein paar Tausend Menschen gesprochen werden. Zu diesen Sprachen gehört auch Amharisch. Bezogen auf die Anzahl der Muttersprachler ist sie die zweitgrößte Sprache Äthiopiens und wird auch von vielen Menschen als Zweitsprache gesprochen. Als wichtigste Verkehrssprache spricht man sie in allen Bundesstaaten Äthiopiens. Anders als die allgemein-afrikanische Sprache, Suaheli, die die lateinische Schrift benutzt, ist Amharisch etwas Besonderes, denn es nutzt sein eigenes Alphabet.

Amharisch – eine komplexe Sprache mit langer Tradition

Die Geschichte des Amharischen reicht bis zum Ende des 13. Jahrhunderts. Damals war sie die Sprache der herrschenden Volksgruppe. Wobei die Wurzeln eindeutig älter sind. In der Zeit war die Schriftsprache noch das klassische Äthiopisch und diese ist noch immer die Sprache der orthodoxen Liturgie. Seit 1991 bilden die von Amharen bewohnten Gebiete ihren eigenen Bundesstaat mit der Muttersprache Amharisch. Obwohl Amharisch zu den semitischen Sprachen gehört, wie Arabisch und Hebräisch, unterscheidet es sich stark von den beiden, da es von den anderen im Land gesprochenen Sprachen beeinflusst wird. „Fidäl“, die amharische Schrift, nutzen auch andere Sprachen, nämlich Tigrinya (eine lokale Sprache Äthiopiens) und das klassische Äthiopisch, Ge’ez. Die ältesten Schriftzeugnisse, die altamharischen Kaiserlieder, stammen vom Ende des 14. Jahrhunderts. Sehr fremdartig für uns Europäer ist die Struktur dieser Schrift. Zu jedem der 28 Konsonanten wird jeweils einer der sieben Vokale hinzugefügt, um einen Buchstaben zu formen. Zusammen mit diversen Sonderzeichen entstehen so 276 verschiedene Buchstaben und damit eine Silbenschrift. Deshalb ist es wichtig, dieses System zu durchzuschauen, wenn man die Sprache verstehen möchte und auch in der Lage sein will, diese zu übersetzen.

Wir helfen Ihnen bei Ihrer Geschäftstätigkeit in Äthiopien

Sie möchten mit Ihrem Unternehmen in Äthiopien Fuß fassen oder in ein bestehendes Unternehmen investieren? Wenn Sie für Ihre Geschäftstätigkeit in Äthiopien einen starken Partner benötigen, der Ihnen Ihr internationales Geschäft erleichtert, sind Sie bei uns genau richtig. Denn beginnt man, in einem fremden Land ein Geschäft zu betreiben, stellt man schnell fest, dass viele Dinge auf einen zukommen. Verträge und Konversationen, die übersetzt werden müssen, genau wie die entsprechend Betriebssoftware oder notarielle Dokumente. Manches muss auf Grund verschiedener Fristen besonders schnell erledigt werden. Darunter darf natürlich die Qualität nicht leiden. Wir arbeiten besonders schnell und gewissenhaft – dies sind unsere Stärken. So können wir immer für gleichbleibende Qualität unserer Übersetzungen garantieren. Testen Sie unseren Service Ihre Amharisch-Übersetzung.